Geschichte zur Klubhuette

Im Jahre 1929, nur 3 Jahre nach der Gründung des Vereins, mietete der Ski- und Alpenklub Lopper während der Winterzeit eine Alphütte.

In all den Jahren wurde immer wieder über den Bau einer eigenen, ganzjährig benützbaren Hütte diskutiert. 1973 konnte dann edie eigene Klubhütte auf Wiesenberg eingeweiht werden.

Nachfolgend nun einige Details dazu

tithutal.jpg (3508 Byte)

Die bisherigen Klubhütten kurz vorgestellt

titeihut.jpg (3184 Byte)

Die Geschichte der Lopperhütte

50  Jahr SAK 60 Jahre SAK Geschichte zur Klubhuette Rückblick Touren+Wanderungen Skirennen Rückblick Anlässe 2009 Rückblick Anlässe 2008 Rückblick Anlässe 2007 Rückblick Anlässe 2006 Rückblick Anlässe 2005 Rückblick Anlässe 2004 Rückblick Anlässe 2003 Rückblick Anlässe 2002 Rückblick Anlässe 2001 Rückblick Anlässe 2000 Rückblick Anlässe 99+früher