Eidgen. Sängerfest Sursee 1991

In regelmässigen Abständen nahm der Schützenchor für die Bewertung seines Könnens an Gesangsfesten teil. Das  Eidgenössisches Sängerfest Sursee 1991

 war der zweite schweizerische Anlass an dem wir teilnahmen.

Das Vortragslied war:  Feiertag im Dixiland

GV 1992    Aus dem Jahresbericht des Präsidenten:

Als nächster Grossanlass und Herausforderung galt der Besuch des Eidg. Gesangfestes in Luzern. So arbeitete der Chor ganz intensiv an dem Wettkampflied „Feiertag in Dixiland“. Die Geduld und gute Nerven wurden gefordert, besonders von unserem Dirigenten Heinrich Banz, nicht nur wegen dem Wettkampflied, sondern die Pflichtlieder bereiteten etwas Mühe. „ O du schöner Rosengarten“ von Hansruedi Willisegger mit dem Anhang „Humane Vite“ musste halt geübt und geprobt werden bis es vortragsreif war.

So reisten die Sänger am Sonntagmorgen mit Fahnen- und Schlachtenbummlerbegleitung zum Eidgenösischen nach Sursee. So stellten wir nachhinein fest, dass wir als Einzige vom Kanton an diesem Anlass teilgenommen haben. Mit Freuden durften wir dann das Prädikat „sehr gut“I und Schleife mit nach Hause nehmen. Dass dies ein Grund zur einer kleiner Feier war, wurde im Stammlokal deutlich. Man hatte wieder etwas geschafft.

Der Zeitungsbericht von Jules Lustenberger

Auf dem Weg zum Auftritt

Während dem Auftritt

Geschafft: Ehrenurkunde mit dem Prädikat sehr gut für den Schützenchor

Empfang in Stansstad durch Gemeinderat Erwin Wandeler

nach oben

 

 Home Schützenchor                Home Karl Graf