Luzerner Sängertag Sempach 1956

In regelmässigen Abständen nahm der Schützenchor für die Bewertung seines Könnens an Gesangsfesten teil. Der Luzerner Sängertag 1956 in Sempach war nach 1953 unser zweite Aufrtitt und unser erster an einem kantonalen Sängertag. 

das Vortragslied: Trinklied  (zum Anhören)

GV 1957   Aus dem Jahresbericht des Präsidenten Xaver Zwissig:

Am 24. Juni 1956 fuhren 22 Mann. hoffnungsvoll, in Gedanken bereits mit Goldlorbeer liebäugelnd, nach dem historischen Städtchen Sempach zum 38. Luzerner Kantonalgesangfest. Mit dem Trinklied von Carl Aeschbacher traten sie vor dem gestrengen Kollegium der Schiedsrichter und einem überfüllten Saal zum Sängerstreite an. Die Waffenführung schien jedoch den Herren auf der Tribüne als zu wenig geschmeidig. Auf alle Fälle wurde im Kampfbericht die "schwerfällige, ländliche" Aussprache kritisiert -- und es reichte halt nur zum silbernen Lorbeer! Das Stimmungsbild, das das Schützenchörli bei der Rangverkündigung bot, wird mir unvergesslich bleiben! Trotz dieser "Niederlage" durften wir ein prächtiges Fest erleben, zu dem das Städtchen mit seinen Mauern, Türmen und altehrwürdigen Häusern eine einzigartige Kulisse bildete. Ich hoffe auch, dass Dirigenten und Sänger gemerkt haben, wo es hapert und wo Abhilfe zu schaffen ist. Den Chauffeuren Filliger, Engel, und Walter Durrer, die sich grosszügig zur Verfügung stellten, nochmals recht herzlichen Dank.

chor1956.jpg (35663 Byte)

1. Reihe: Zwyssig Xaver / Baumann Otto / Küttel Walter / Leuthold Heinrich / Ryner Max / Hurschler Karl

2. Reihe: Röthlin Werner / Mathis Josef / Devonas Marco / Imfeld Josef / Hitz Hans / Stähli Kurt

3. Reihe: Zwahlen Robert / Durrer Josef / Mathis Melk / Waser Walter / Christen Gusti jun.

4. Reihe: Zwahlen Fritz / Kiser Toni / Flüeler Richard / Joller Josef / Christen Gusti sen.

Zur Rangliste und Beurteilung

zurück

 

 Home Schützenchor                Home Karl Graf